DE|EN

Moral - wie man richtig gut lebt

Wir alle wissen eigentlich, was dafür zu tun wäre. Doch dann wird es konkret: Darf ich lügen, wenn die Situation es erfordert? Wie viel Rücksicht muss ich auf meine Nachbarn nehmen? Muss ich mein Geld ethisch anlegen? Rainer Erlinger kennt wie kein anderer die konkreten moralischen Probleme, die uns alle bewegen. Nun hat er endlich seinen großen Entwurf einer Moral für unsere Zeit vorgelegt – alltagstauglich, beispielgesättigt, philosophisch begründet, leicht verständlich und unterhaltsam.

Gekürzte Lesung, Gelesen von Axel Milberg und Rainer Erlinger, Regie: Caroline Neven Du Mont, 3 Audio-CDs, Laufzeit: 185 Minuten

Informationen zum Sprecher:

AXEL MILBERG war bis 1997 Mitglied des Ensembles der Münchner Kammerspiele und arbeitete mit Regisseuren wie Peter Zadek, Thomas Langhoff oder Dieter Dorn. Mitte der 90er Jahre wandte sich der wandelbare Schauspieler verstärkt Film und Fernsehen zu. Seither war er in zahlreichen erfolgreichen Produktionen zu sehen, z. B. in Nach fünf im Urwald (1995), Jahrestage (2000) oder The International (2009). Ende 2012 ist er mit Ludwig II. und Hannah Arendt in zwei neuen Kinoprojekten zu sehen, die Dreharbeiten zu Feuchtgebiete sind dann gerade abgeschlossen. Seit 2003 ist Axel Milberg außerdem in seiner Heimatstadt Kiel als Tatort-Kommissar Klaus Borowski auf Verbrecherjagd.